Herzlich Willkommen

Der Blog für Highlights und Neues von www.sabbertuch.de und der Stoffwerkstatt in Oberriexingen. Ab und zu stelle ich hier besondere genähte Stücke ein. Wer mehr sehen möchten, kann zu uns in die Stoffwerkstatt kommen.
Öffnungszeiten:
Mo 14.00Uhr bis 16.30Uhr
Do 09.30Uhr bis 12.30Uhr
Sa 10.30Uhr bis 13.00Uhr

An den restlichen Tagen nach Vereinbarung.

Mittwoch, 16. Dezember 2009

Tanzwurm

An den letzten beiden Vormittagen war ich im Kindergarten von Nils. Und was wir genäht haben seht ihr hier. Einen Tnazwurm bzw zwei. Auf dem Bild ist der Erste zu sehen, ganze 8 Meter lang, die Stoffbahn ist 12 Meter lang.
Wozu dient dieses Band?
Kinder und Erwachsene stehen innerhalb oder außerhalb des Bandes. Das Band ist für Gruppenbewegungsspiele, Tanz, kreative Interaktionen, erforschen der individuellen und gruppenspezifischen Fähigkeiten, anzuwenden.
Na dann wünsche ich den Kindis viel Spaß damit, mir zumindest hat es spass gemacht den Wurm zu nähen :-)

Mittwoch, 2. Dezember 2009

Erdbeeren und alles kaputt...




Die Erdbeeren sind nun fertig für den Kaufladen. Nun gehts weiter mit Äpfelchen.
Leider habe ich heute meine Overlock geschrottet. Zuerst dachte ich, ich hätte eine Stecknadel mit genäht, wobei ich selten welche benutze. Dann hatte es ein zweites mal gekracht und wieder kam so ein merkrürdiges Teil zum Vorschein. Es war eine kleine Metallstange aus der Nähplatte. Die hatte sich gelöst und ist unter das Messer gekommen. Tja, nun alles putt, brauche zwei neue Messer und eine Nähplatte. Nun muss ich warten, bis meine Ersatzteile kommen...und meine Nähmaschine tuts auch nicht richtig. Die lässt sehr gerne Stiche aus, kommt bei Zierstichen so gar nicht gut. Die kommt anfang Januar dann erst mal zum richtigen Doktor...
Passt ja perfekt, immer wenn man die meiste Arbeit hat und alles auf seine Bestellung wartet...
Brauch mal eine runde Mitleid und bitte erinnert mich nicht immer daran, dass Samstag noch so ein blöder Tag ist!





Montag, 30. November 2009

Für den Kaufladen



Der Kaufladen meiner Jungs schaut traurig leer aus, naja, mit der Zeit geht halt nun mal so einiges kaputt. Da mir aber Erzi und Co doch etwas zu teuer sind, dachte ich mir, ich näh mal was. Was als Erstes bei rausgekommen ist, seht Ihr hier und weiteres wird noch folgen. Bis Weihnachten ist ja noch ein Bischen Zeit ;-)

Samstag, 28. November 2009

Advent Advent ein Lichtlein brennt...

...ich muss nun nur noch ein Platz zum Aufstellen finden...

Freitag, 27. November 2009

1. Weihnachtsgeschenk...




Böse, böse, ich weiß, aber ich wusste was in dem riesen Paket drinne ist, welches vor meiner Tür stand. ich konnte es nicht lassen, habe es geöffnet und gleich Hermine gerufen. Tja, und was Hermine nun macht, kann man am Bild sehen. Den Koffer kann ich nicht mehr bis Weihnachten verschwinden lassen.
Vielen Herzlichen Dank für diese tolle Idee und liebevolle Handarbeit an Dominika. Auch für die extra Beilage :-))
Ihr könnt ruhig mal in ihrem Blog vorbei schauen bei "chic-schnack", sie macht noch mehr tolle Sachen.
Und wie man auf dem neuen Foto sieht, Hermine hat es sich so richtig gemütkich gemacht...da ist doch auch noch Platz. Da passt doch ganz sicher noch ein zweiter Hund rein *mitdemzaunpfahlwink

Donnerstag, 26. November 2009

Montag, 23. November 2009

für fabrese

Handmade! Das Einzige, was hier meine Maschine gestickt hat, sind die Zahlen. Alles Andere wurde per HAND genäht. Anfertigungszeit insgesammt ca. 5 Stunden. Hier ist nur ein Teil des Kalenders sichtbar, er hat natürlich 24 Täschchen.

Donnerstag, 19. November 2009

Ein Seepferdchen für 325EUR...


...das war ein Krampf, bis unser Sohn das endlich in der Tasche hatte. Wir und natürlich auch er sind überglücklich, dass er es endlich geschafft hat!

Sonntag, 15. November 2009

Advent, Advent...


Ich habe mir weißen Filz gekauft und daraus kleine Täschen genäht. Bis auf die zahlen wurde alles per Hand vernäht/gestickt. Das teuerste waren die Knöpfe die mich 40 Cent PRO STÜCK!!!! kosteten. Insgesamt habe ich ca. 5 Stunden gebraucht für diesen Adventskalender. Nun hängt er im Flur (Standort wird sich wohl noch mal ändern). Mein Mann bekommt die geraden Zahlen und ich die ungeraden, die wir uns dann gegenseitig befüllen werden :-)

Donnerstag, 12. November 2009

Mein neues Hobby




Obwohl viele Zutaten enthalten, die essbar sind, kann man sie nicht essen, aber geniessen kann man sie trotzdem :-)

Wems interessiert...











Fertisch
















Sonntag, 8. November 2009

geh dann mal ins Bett...




...vorher noch ein Foto.


Freitag, 6. November 2009

Mittwoch, 4. November 2009

Donnerstag, 22. Oktober 2009

Wer hat Idee??

Hi mal an alle da draussen ;-)

ich habe im Dezember im Kindergarten meines Sohnes eine Näh und Stickvorführung. Ich zeigen den Kindern was es so für Maschinen gibt und wollten denen auch etwas sticken. Nun ja, ich benötige eine Trasportbox für meine Stickgarne, wo sie nicht rumpurzeln und schön sortiert sind und soll nicht so viel kosten. Wie transportiert ihr sicher euer Stickgarn?? Habt Ihr für mich ein paar Ideen? Wäre ganz gut, wenn ich Stickflies und sonstiges Material mit verstauen kann. Danke schon mal.

VG Bea

Samstag, 17. Oktober 2009

Hermine Collection






Hermine schaut etwas misstrauig. Was macht Frauchen da nur? Und mein Mann rollt schon die Augen :-P
Auf dem Hundeplatz hat zumindest der erste Mantel seinen Dienst erwiesen. Wir standen eine Stunde in der Kälte und Nieselregen. Ich habe heute erst mal wasserabweisenden Stoff bestellt...es folgt also Mantel Nr. 3!

Freitag, 16. Oktober 2009

Hundekalt







Innerhalb einer Woche von 30Grad auf Minus 1 Grad, so schnell wächst kein Winterfell. Herminchen war es schon zum Pippi machen zu kalt. Mama musste also Abhilfe schaffen. Morgen früh haben wir Hundeschule und so schnell kauft sich kein Wintermäntelchen, aber um so schneller ist sowas genäht ;-) Eine Stunde habe ich benötigt, mit Messen und rumprobieren. Und schwupps war der Erste fertig. Naja, für morgen Früh reicht er aus, die Farben sind nicht gerade Modern. Aber das wird nicht der Letzte gewesen sein. Hermine benötigt nun auch bald einen Kleiderschrank :-))

Donnerstag, 15. Oktober 2009

Kröte mit Jacke



Wollte noch kurz was dazu schreiben. Die Jacke lag bestimmt ein halbes Jahr halbfertig in der Gegend rum. Aber als Ufo wollte ich sie nicht verkommen lassen, da ich ja die Applis schon fertig hatte, welche wirklich eine riesen Arbeit war. Stück für Stück habe ich die Teile ausgeschnitten, umgeschnitten, appliziert. Leider sind die Fotos nicht so pralle. Der Reisverschluss war mit das Schlimmste. Ich musste sogar einmal die Jacke komplett auseinader nehmen, nachdem sie schon so gut wie fertig vernäht war! Als Innenfutter habe ich einen Singlejersey genommen. Diese Kombination, so schön es auch auschaut, werde ich nie wieder nehmen. Leider zickte auch wieder meine Näma...sie lässt gerne Stiche aus und das macht sich nun wirklich nicht gut bei Zierstichen...Aber im Großen und Ganzen bin ich nun doch zufrieden, denn mein Sohn zieht das Teil nicht mehr aus! Und eine Weile wird die Jacke nun auch passen, Ärmel sind verlängerbar :-) und ich habe sie weit geschnitten, da passt nochmal ein dicker Fleecepulli drunter. An der Kaputze habe ich auch lange rumgetüftelt, da ich sie gleichzeitig als Halsschutz haben wollte. Der Reisverschluss geht nun bis oben hin zu.







Für meine Kröte...



















Mittwoch, 16. September 2009

Gartenarbeit


























Drei Tage habe ich geackert, habe Rasenkantsteine eingestezt und noch einige Pflanzen versetzt und neu eingepflanz. Ich bin stolz wie Oskar ;-)

Freitag, 11. September 2009